myArgument GmbH …for a better business!

…for a better business!

Smartphones und Tablets sollen Netzmuffel bekehren

Laut einer am Donnerstag veröffentlichten Studie der Initiative D21 gehen 57 Prozent der Befragten nach dem Kauf mobiler Endgeräte häufiger ins Internet als zuvor. Die beliebtesten Anwendungen sind dabei der Abruf von E-Mails und Nachrichtenseiten, soziale Netzwerke und Suchmaschinen, deren Nutzung vergleichsweise wenig Bandbreite in Anspruch nimmt.

mehr unter – Mobil http://heise.de/-1441484


Kein Kommentar

Du willst etwas dazu sagen? Lass' es raus.
Kommentar schreiben

Schreib den ersten Kommentar.

RSS feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Schreib einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um diesen Beitrag zu Kommentieren.