myArgument GmbH …for a better business!

…for a better business!

Android 4.1 auf Google I/O Entwicklerkonferenz vorgestellt

Auf der Entwicklerkonferenz Google I/O  wurde heute  Android 4.1 vorgestellt. Es unterscheidet sich von seinen Vorgängern vor allem in Kleinigkeiten, wurde aber auch mit ganz neuen Apps wie dem Assistenten „Google now“ ausgestattet.

Die größte Innovation fasste Google unter dem Namen „Project Butter“ zusammen. Es soll dafür sorgen, dass sich die Bedienoberfläche „schnell, flüssig und glatt“ anfühlt und es zu weniger Verzögerungen bei Eingaben durch den Benutzer kommt. VSync kümmert sich darum, dass der Grafikchip nicht mehr Bilder pro Sekunde heraus gibt, als der Bildschirm anzeigen kann und per Tripple Buffering werden Bilder vorberechnet und im Speicher zwischengelagert .

Die App Google now soll als persönlicher Assistent dienen und beispielsweise Anfahrten zu Terminen planen, Tickets für Veranstaltungen vorschlagen und bei der Orientierung an fremden Orten selbständig helfen.

Nun funktioniert die Spracherkennung  auch ohne Internetverbindung und korrigiert auch Wörter, wenn sie innerhalb des Satzes keinen Sinn machen.


Kein Kommentar

Du willst etwas dazu sagen? Lass' es raus.
Kommentar schreiben

Schreib den ersten Kommentar.

RSS feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Sorry, the comment form is closed at this time.